Share:

Garagen-Rolltor Steuerung  

  RSS
fire00
(@fire00)
New Member

Servus alle miteinander!

 

Hat jemand eine Lösung um mit free@home ein Rolltor zu automatisieren, im Idealfall mit Hilfe der BJ bzw. ABB hauseigenen Bordmittel?

 

Grüße

Josef

Zitat
Veröffentlicht : 07/10/2019 3:06 pm
Schlagwörter für Thema
JD
 JD
(@jd)
Eminent Member

Hallo Josef,

kommt auf den Rolltor-Motor an (habe leider wenig Know-How wie diese idR. ausgeführt sind).

Solange sich dieser elektrisch (kein Funk o. Ä.) analog eines Rollo ansteuern lässt (sprich es gibt separate Eingänge für Auf/Ab und ggF. Stop, im Bereich Steuerspannung 24V - 230V) würde sich ein Jalousie-Aktor dazu anbieten.

Gibt es wiederum in verschiedenen Ausführungen:

Soweit ich es den jew. tech. Handbüchern entnehmen kann ist einzig der REG-Aktor für unterschiedl. Steuerspannungen geeignet.
Die Sensor-/Aktorkombinationen sind, soweit ich das verstehe, auf 230V Ausgangs-/Steuerspannung beschränkt.

MfG

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/10/2019 4:14 pm
fire00
(@fire00)
New Member

@jd

Super danke dir! Ich denke mein Torantrieb ist "dumm", also nur ein I/O Power On/Off. Somit müsste es erst ausgetauscht werden. Gibt es inzwischen eigentlich auch WiFi kompatible Jalousie-Aktoren? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/10/2019 4:19 pm
JD
 JD
(@jd)
Eminent Member

@fire00

Wenn der Antrieb nur "Strom an/aus" kennt und somit, je nach Status, automatisch entweder öffnet oder schließt, wird die Einbindung evtl. sogar noch einfacher.

In dem Fall könnte ein einfacher Schaltaktor ausreichen - es gibt davon folgende Varianten für f@h:

Über die parametrierbare "Nachlaufzeit" (eigentlich gedacht für Flurlicht o. Ä.) könnte man ggF. die Fahrzeit des Tores abbilden.
Oder e-technisch ausgedrückt: Für wie lange gibt der Aktor(-Kanal) bei Auslösen Strom an den Motor.

Eine weitere Alternative wäre, einfach beide Kanäle (auf/ab) des Jalousie-Aktor mit dem einzigen Eingang des Motors zu verbinden (sofern dies elektrisch möglich ist?).
Vorteil: Im Jalousieaktor kann man direkt die Fahrzeiten für "auf / zu" parametrieren.

ACHTUNG: Beide Varianten ohne Gewähr! Zudem gehe ich zumindest bei ersterer davon aus, dass der Motor direkt mit 230V betrieben / angesteuert wird.
Theoretisch müsste das so funktionieren, ob es das auf der elektischen Seite in der Praxis auch tut, muss ein Profi bewerten!

Gibt es inzwischen eigentlich auch WiFi kompatible Jalousie-Aktoren?

Es gibt mit Sicherheit WiFi (WLAN) - gesteuerte Jalousie-Aktoren; allerdings keine zur direkten Ansteuerung per f@h.
"f@h Wireless" ist ein proprietäres Protokoll (analog WiFi mit 2,4Ghz Funk).

Für "WiFi kompatibel" müsste man dementsprechend "Umwege" über die möglichen Integrationen gehen, Stand heute sind das m. W.:

  • Alexa
  • HUE (für den Anwendungsfall unwahrscheinlich anwendbar)
  • openHAB
Diese r Beitrag wurde geändert 1 Woche zuvor von JD
AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/10/2019 9:17 am




Rating: 5.0/5. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...